ZEITMASCHINE - Renaissance unplugged

IAM - Jugend-Workshop - RENAISSANCE unplugged
4.-9.8.2019 Schloss Buchenau

Katharina Bäuml, shawms
Hildegard Wippermann, recorder and dulcian
Tural Ismayilov, sackbut
Regina Hahnke, dulcians
Mike Turnbull, percussion

Lieblingsmusik auf dem Handy, Musizieren aus kopierten Noten, Lieder aus dem Internet herunterladen und über WhatsApp an die Mitspieler*innen weiterleiten... Was für Euch selbstverständlich ist, kannten Musiker vor 500 Jahren noch nicht. Capella de la Torre - ein Ensemble für Renaissancemusik - lädt Euch mit dem Kurs ZEITMASCHINE ein, aktiv in vergangene Zeiten einzutauchen. 

Wie klang Musik um 1500? Wie kamen Musiker an ihre Noten, ohne Kopierer zu kennen? Schalmei, Pommer, Dulzian, Renaissanceblockflöte, Posaune, Percussion – wie klingen diese Instrumente und haben sie etwas gemeinsam mit Oboe, Klarinette oder Saxophon? 

ZEITMASCHINE bietet euch im Rahmen von Renaissance unplugged die Möglichkeit, Renaissanceinstrumente unter fachkundiger Anleitung selber zu spielen, aber auch mit Euren eigenen Instrumenten Musik dieser Zeit zu machen. 

Capella de la Torre stellt Euch folgende Leihinstrumente zur Verfügung: Schalmei, Pommer, Dulzian, Krummhorn, Cornamuse, Renaissanceblockflöte, Zugtrompete und Renaissance-Posaunen. Aber auch das Spiel auf dem eigenen Instrument soll nicht zu kurz kommen. In gemischten Gruppen lernt ihr 500 Jahre alte Musik kennen. 

Der Kurs endet mit einem gemeinsamen Konzert am Donnerstag, 8. August 2019.

Anmeldeformular und weitere Informationen >>